Behandlungserfolge der B/S Spange

Alle B/S Spangen Systemen liegen immer der selben Spange zu Grunde.

Die verschiedenen Systeme unterscheiden sich alleine durch Ihre unterschiedlichen Applikationsmethoden.

Die Beschaffenheit der B/S Spange ist also bei allen Systemen gleich.

Hierbei handelt es sich um individuelle Behandlungen, diese geben also keine Garantie für einen Behandlungserfolg ab.

Röhrennagel

Problematik: Behandlung aus Indonesien. Jahrelanges tragen von zu engem Schuhwerk führte bei dieser Patientin zu einem Röhrennagel. Die Einkerbungen des damaligen Röhrennagels sind noch leicht an der Großzehe wahrzunehmen.

Behandlungszeitraum: 9 Monate

Verwendetes System: B/S Spange Magnet

Anzahl an Spangen: 9 St.

3.1

Vorher

3

Nachher

3.1

Eitrig eingewachsener Großzehennagel

Problematik: Behandlung nur nach Rücksprache mit einem Arzt durchführen. Die linke Großzehe schmerzt seit mehreren Wochen und der Nagel bohrte sich tief in den medialen Nagelfalz und verursachte zusätzlich eine Eiterung.

Behandlungszeitraum: 11 Monate

Verwendetes System: B/S Spange Classic

Anzahl an Spangen: 8 St.

1.1

Vorher

1

Nachher

1.1

Dicker Rollnagel

Problematik: Eingerollter dicker rechter Großzehennagel. Der Patient hatte starke Schmerzen im distalen Bereich. Die vierte Nagelspange wurde proximal hinter die dritte Nagelspange appliziert, nachdem diese nach ca. 4 Wochen ihre Zugkräfte verloren hatte. Die Dritte B/S Spange wurde also zur Stabilisierung auf dem Nagel gelassen. Der Zustand der Nagelplatte hat sich auch sehr stark verbessert.

Behandlungszeitraum: 8 Monate

Verwendetes System: B/S Spange Magnet+

Anzahl an Spangen: 5 St.

2.2

Vorher

2

Nachher

2.2
Für den problemlosen Einsatz.
Für besonders kräftige Nägel
Einfach schneller.
Die komfortable Lösung.